Login Form  

   

      


www.sgruhr.de/



 

Der Verein: SV "Rot-Weiß 04" Bochum-Stiepel e.V.

Sport - ein wichtiger Bereich der individuellen gesellschaftlichen Erziehung

Die aktive Ausübung von Sport wird heute als elementare Notwendigkeit des Lebens aufgefasst. Sie soll in der bewegungsarmen technisierten Welt zur Gesunderhaltung beitragen und gesellschaftliche Kontakte pflegen. In allen Lebensbereichen zu fairem Verhalten anleiten, sowie die Menschen verschiedener Herkunft und Kulturbereiche und verschiedenen Alters zum gemeinsamen Sport, Spiel und Wettkampf zusammenführen und das Verständnis füreinander wecken.

Unser Sportverein "Rot-Weiß 04" Bochum-Stiepel e.V. (Gesamtverein) möchte dazu seinen Beitrag leisten.

Bezirkseinzelmeisterschaft U 18 am 3.2.2024 in Kamen

Johannes Sch. belegte bei einem sehr starken Teilnehmerfeld und guten Kämpfen einen 5. Platz in der Gewichtsklasse -55 kg. Es war für ihn der erste Kampf in der U 18. Leider reichte die Platzierung nicht für die Teilnahme bei der WDEM in Wanne Eickel.

Am 4.2.2024 fand die Bezirkseinzelmeisterschaft U 11 (8 bis 10 Jahre) statt. Für unsere jungen Judoka war es ein Turnier, in dem es vorrangig für sie darum ging, Wettkampferfahrung zu sammeln. In diesem Jahr hat es nicht für eine Medaille gereicht. Trotzdem konnten alle mit ihren Leistungen zufrieden sein.

Das Trainerteam

 

Kreiseinzelmeisterschaft am 28.01.24 in Bochum

Die KEM U 11 wurde vom PSV Bochum ausgerichtet. 4 Wettkämpfer von Rot Weiß Stiepel waren in der U11 gemeldet. Oskar Sch. erreichte in der Gewichtsklasse -25 kg einen 3.Platz und qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaft in Kamen.

Die BEM U 11 und U18 findet ab 03.02.24 in Kamen statt.

Ehrung Im Judosport

Wie auch in den vergangenen Jahren wurde unser Neujahrsempfang am 19.01.2024 bei hervorragender Verpflegung u.a. dafür genutzt, allen Trainern, Übungsleitern, Gruppenhelfern und denjenigen, die im Sportjahr 2023 ehrenamtlich im SV Rot-Weiß-Stiepel geholfen haben, ganz herzlich zu danken. Ohne die Unterstützung von allen Seiten wäre auch der Judosport in dieser Form nicht aufrecht zu erhalten.

Vom Nordrhein-Westfälischen Judo-Verband e.V. wurde an diesem Abend unser ÜL und Abteilungsleiter  Waldemar Disterheft mit der bronzenen Ehrennadel für 25 Jahre Judoarbeit geehrt. Präsident Jörg Bräutigam übergab die Ehrennadel im Gemeindesaal der Stiepeler Dorfkirche mit dem Wunsch und der Bitte, auch in Zukunft mit ganzer Kraft am Werk unseres Judosports mitzuhelfen.

 

   
© Vorstand - Rot-Weiss Stiepel